Dafür stehen wir!

Neues Gewerbegebiet im Osten der Stadt Dransfeld

 

Im Osten der Stadt Dransfeld soll ein neues Gewerbegebiet entwickelt werden. Durch gleichzeitigen Bau eines Kreisels soll die Anbindung an die Bundesstraße 3 erfolgen und 

die dortigen Verkehrsprobleme, an der Abzweigung Jühnde, verringert werden.

 

Neues Baugebiet für Familien

 

Durch Ausweisung eines neuen Baugebietes soll die hohe Nachfrage nach Einfamilienhäusern bedient werden. Hierfür eignet sich am besten eine Erweiterung des Baugebietes Zaunstätte.

Gleichzeitig muss mit diesem Baugebiet die Nachfrage nach einem Spielplatz und einem sicheren Schulweg, durch Bau eines Kreisels im Westen der Stadt, erfüllt werden.

 

Neustrukturierung der Altstadtbebauung

 

Zur Stärkung der Attraktivität der Altstadt und gleichzeitigem Gegensteuern von Leerständen, soll eine neue Satzung und ggf. Fördermöglichkeit für die Sanierung, den Neubau von Wohn- und Geschäftsräumen entwickelt werden.

 

Grünflächenpflege

 

Die Verbesserung der Grünflächenpflege soll ausgebaut werden. Wege, Straßen und Plätze sollen regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Auch Anwohner sollen zur Mithilfe und Patenschaften begeistert werden.

 

Neues Nutzungs- und Pflegekonzept für den Friedhof

 

Der Friedhof der Stadt Dransfeld befindet sich in einem verbesserungswürdigen Zustand.

Gebäude und Anlagen bedürfen einer Sanierung bzw. Neugestaltung.

In Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Dransfeld soll ein Planungs- und Nutzungskonzept auf Grundlage der Ideen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt entwickelt und umgesetzt werden. Selbstverständlich können Erfolgsmodelle andere Gemeinden übernommen werden.

 

Sanierung von Straßen und Gehweganlagen unter Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

 

Viele Straßen und Gehwege, auch in den Ortsteilen, sind löchrig und ausgetreten. Eine Priorisierung und konkrete Abarbeitung dieser Mängel soll jährlich mit den Haushaltsberatungen erfolgen. Eine mögliche Heranziehung von Straßenausbaubeiträgen soll durch Abschaffung der entsprechenden Satzung verhindert werden. 

 

Tourismus am Hoher Hagen

 

Die Stadt Dransfeld profitiert seit vielen Jahren vom Tourismus. Schwimmbad, Campingplatz und die schöne Natur ziehen viele Besucher an. Auch der Hoher Hagen mit dem Gaußturm ist ein solcher Anziehungspunkt für Touristen und muss zukünftig gestärkt werden. 

Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und der Ausbau von Rad und Wanderwegen muss dort weiterentwickelt werden.

 

Schnelle Internetanbindung

 

Im letzten Jahr erfolgen umfangreiche Ausbauarbeiten im Bereich Breitbandversorgung. Es bestehen jedoch weiterhin Bereiche, die nur über geringe Bandbreiten verfügen.

Diese Minderversorgung muss abgestellt werden und zukunftweisende Internetversorgung sichergestellt werden. Internet ist ein Standortfaktor und somit wichtig für die Weiterentwicklung der Stadt Dransfeld.