Dafür stehen wir!

 

 

Keine weiteren Windkraftanlagen neben den Planungen des aktuellen Flächennutzungsplanes

 

Derzeitige Planungen des Landkreises Göttingen sehen weitere Windkraftanlagen im Gebiet der Samtgemeinde Dransfeld vor. Wir lehnen diese Planungen ab und verweisen auf die bislang im Flächennutzungsplan ausgewiesenen Anlagen. Weitere Anlagen sind weder unter Artenschutzvoraussetzungen noch bei den Bewohnern vertretbar.

 

 

Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen

 

Wir setzten uns für den bedarfsgerechten Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen ein. Nicht nur die gesetzlichen Vorgaben müssen erfüllt werden, sondern der Bedarf vor Ort muss bei der weiteren Planung berücksichtigt werden. 

 

 

Geänderte Öffnungszeiten für des Schwimmbad in Dransfeld

 

Die derzeitigen Öffnungszeiten müssen z.B. in den Sommerferien angepasst werden. Schwimmen ist für jung und alt ein attraktives Angebot zur Gesundheitsförderung. 

Auch als Standortfaktor unter touristischen Gesichtspunkten müssen die Öffnungszeiten dem Wettbewerb standhalten.

 

 

Sanierung von Friedhofsgebäuden und Anlagen /

Prüfung einer Bestattungseinrichtung im Wald

 

Viele Friedhofsgebäude und Anlagen im Samtgemeindegebiet bedürfen der Sanierung. 

Derzeit angergieren sich viele Bürgerinnen und Bürger beim Erhalt und der Pflege ihre Friedhofsanlagen vor Ort. Doch auch deren Mithilfe stößt an Grenzen. 

Wir setzten uns für ein umfangreiches Sanierungskonzept und die weitere Unterstützung bei den freiwilligen Helfern ein.

 

Das Bestattungswesen hat sich in den letzten Jahren vielseitig weiterentwickelt. Auch die Nachfrage nach Alternativen zur klassischen Bestattung ist gestiegen. Insoweit setzen wir uns für die Prüfung von möglichen Bestattungen im Wald ein. 

 

 

 

Schaffung eines Tourismuskonzeptes

 

Die Samtgemeinde Dransfeld muss ihr touristisches Potenzial verbessern. Wanderkarten müssen erneuert werden, Rad- und Wanderwege müssen besser beschildert und ausgebaut werden. Ein touristisches Grundkonzept für die Zukunft soll zusammen mit den Mitgliedsgemeinden erarbeitet werden.

Grundschulen

 

Unsere Grundschule in Scheden und Dransfeld müssen für den weiteren Verlauf der Pandemie gerüstet sein. Alle technischen Hilfsmittel wie Lüfter und Tests müssen mit Beginn des neuen Schuljahres bereit sein. 

Das Risiko einer möglichen Ansteckung für Schüler, Lehrer und Familien muss soweit es im Aufgabenbereich der Samtgemeinde liegt minimiert werden. 

 

 

 

Schnelle Internetanbindung

 

Im letzten Jahr erfolgen umfangreiche Ausbauarbeiten im Bereich Breitbandversorgung. Es bestehen jedoch weiterhin Bereiche, die nur über geringe Bandbreiten verfügen.

Diese Minderversorgung muss abgestellt werden und zukunftweisende Internetversorgung sichergestellt werden. Internet ist ein Standortfaktor und somit wichtig für die Weiterentwicklung der Samtgemeinde.

 

 

 

Seniorenangebote

 

Für die Betreuung unserer Senioren hat sich die Einrichtung der Tagespflege in Dransfeld sehr bewährt.  Wir setzen uns für die Prüfung auch andere Standorte in der Samtgemeinde ein, die für ein derartiges Angebot in Frage kommen könnten.